Kloster Marienthal

Kloster Marienthal

Bauzahlen 195m² WF  / 1125m³ BRI
Leistungsphasen: 1-9

Bauzeit:  2005 - 2008

Standort: Marienthal

Bauherr:  Weingut Kloster Marienthal


Das ehemalige Zisterienserinnenkloster Marienthal war bis 2004 im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz und wurde als Staatsweingut betrieben.
Nach dem Verkauf an 4 Ahrwinzer, welche gemeinsam das Weingut Kloster Marienthal gründeten und betreiben, wird der Komplex abschnittsweise umgebaut und saniert.
Es wurde ein neues Nutzungskonzept erarbeitet. Seitdem wurden die Weinverkaufs- und  Präsentationsräume saniert, der Klostergarten wurde komplett neu gestaltet.  Zudem wurde das Kloster der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Konzertreihen im Sommer sowie die verschiedenen Weindegustationen sind feste Punkte im Ahrtal -Tourismus.