Erweiterung Weingut Brogsitter

Weingut Brogsitter

(Erweiterungsbau)
Bauzahlen 3.500m² NF  / 14.000m³ BRI
Leistungsphasen: 1-9

Bauzeit:  06.11 - 07.12

Standort: Grafschaft-Gelsdorf

Bauherr:  H. J. Brogsitter


Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung reichten die Büroflächen des Weingutes Brogsitter nicht mehr aus.
Das bestehende Bürogebäude wurde aufgestockt, die Abteilungen im Bestand werden komplett umgebaut, um zeitgemäße Büroflächen zu erhalten.
Für die beiden Gebäudeteile wurden unterschiedliche Baukonstruktionen gewählt. Der Büroriegel wurde in einer Modulbauweise errichtet. Der Bestand des Kopfbaus ließ eine Aufstockung nicht zu. Hier wurden entsprechende statische Umbauten vorgesehen, um diese zu ermöglichen. Sie wurde als komplette Holzmassivbauweise (Brettstapeldecken und Brettsperrholzwände) erstellt.
Das Weingut Brogsitter präsentiert sich in neuer Gestalt, die Qualität des Weines spiegelt sich in der Architektur des Gebäudes wieder.